11 Kommentare
  1. Mein Ex-Freund hat Katzen gehasst, und sich immer total sch*** gegenüber meinen Miezen benommen, wenn er zu Besuch war, was oft zum Streit geführt hat. (Da hätte mir schon klar sein müssen, dass er menschlich gesehen auch einen gewissen Schaden hat.)
    Gut, manche übertreibens echt. Ich will meine Katze beim Essen z.B. auch nicht am Tisch oder in der Küche haben und sie darf auch nicht im Bett liegen. Aber wenn andere das mögen, dann sollen sie doch.
    Finde Leute, die absolut keinen Bezug zu Tieren herstellen können, irgendwie suspekt und kalt. Sogar meinem großen, grimmigen und Angst einflößend wirkende Vater geht beim Anblick eines Hundebabys das Herz auf x)
    Cooles Shirt auf jeden Fall. Würd auch gern öfters so Messagew-Shirts tragen, aber die meisten sind einfach zu krass für mich. Wenn ich mal so durch den Tally Weijl geh z.B.... Jojo... ^_^
    Würd aber auch nicht so richtig zu meiner verpeilten Troll-Art passen. Sowas kann man iwie nur mit einer gewissen angeborenen Coolness tragen, hihi n_n

    Liebste Grüße,
    Saperlotte

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen kommentar :)
    oah, so ein mann wäre mir gar nicht erst ins haus gekommen! da bin ich echt krass! mein kater ist wie mein baby :)
    naja, sei froh, dass du den typ los bist ;) mir geht es ganz genauso - ich persönlich finde den bezug zu tieren enorm wichtig! immerhin gab es sie schon vor den menschen und nur weil wir uns im allgemeinen zu machtgeilen, herrschsüchtigen menschen entwickelt haben, müssen wir tiere nicht unterjochen oder sie ignorieren, nur weil wir es könn(t)en!
    ach, das finde ich auch immer putzig - so grimmige, große männer, die erst so tun, als würden sie mit tieren nichts anfangen können und dann, wenn keiner guckt, beim anblick eines tierbabys vor glück zerfließen :)

    ich bin nicht mal so ein spruchshirt-typ aber das fand ich irgendwie einfach nur hammer!! manchmal sieht man etwas und denkt: "das bin ich!", auch wenn man eben sonst nicht gern spruchshirts oder whatever trägt!

    liebste grüße zurück,
    maze

    AntwortenLöschen
  3. Oh du da im Jammertal, komm mal wieder raus :D ich drück dich mal ebenso ^^
    Das Shirt is übrigens super und Katzen sind auch super. Wir hatten früher drei, wohn jetzt ja nich mehr zu Hause. Kann aber auch gar nich verstehen wie man Katzen nich mögen kann, auch wenn die halt so ihren eigenen Kopf haben. Wenn sie dann von alleine zu einem kommen isses doch nochmal viel schöner :D

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Shirt und die Message des Posts finde ich wunderbar! Ein Blick hinter die Fassade lohnt alle mal.

    Aber ich muss auch gestehen, dass ich ein 'Hundemensch' bin und überglücklich mit meinem tierischen Begleiter, der treudoof gucken und wie eine Katze schnurren kann. Allerdings kommt das auch daher, dass mein Körper seit der Trennung von meinem Ex, der 2 Katzen sein eigen nennt, mit tränenden Augen und Juckreiz total allergisch auf Katzen reagiert...

    Liebe Grüße, Anne (:

    AntwortenLöschen
  5. Hey, toller blog :) ich mag auch dein blog design sehr.
    magst du mal bei mir vorbei schauen und mir feedback da lassen? :) :*
    würde mich freuen, und vllt habe ich ja das glück das du meine neue
    leserin wirst. ich behalte deinen blog im auge :)

    xx
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Huch, ich kann irgendwie nicht direkt auf deinen Kommentar antworten. o_ô

    Dem kann ich eigentlich ohnehin nicht mehr viel hinzufügen außer: Letztens wollte ich mir bei Tally Weijl so ein Made in the 90s Shirt mitnehmen... Dann ist mir aufgefallen, dass ich im April 1990 geboren wurde, und das Shirt dann ja voll gelogen wäre :D
    Echt schade, weil es eigentlich richtig schick ausgesehen hätte. ;-)

    Liebste Grüße,
    Saperlotte

    AntwortenLöschen
  7. Es kann ja nicht jeder Katzen mögen. Hunde brauchen auch ihre liebhaber!

    AntwortenLöschen
  8. @Ancia: Ich liebe Hunde genauso! Man kann einen Post auch missverstehen ;)
    Ich habe doch geschrieben, dass ich generell nicht verstehen kann, wie man Tiere quälen oder nicht leiden kann. Aber das Shirt heißt nun mal "Meow, Motherfucker!" - also hab ich hauptsächlich über Katzen geschrieben!

    AntwortenLöschen
  9. Einige verstehen immer alles falsch x D ich hab ein Instagram Post geschrieben und bekomme oft solche kommentare "toller post, sehr hilfreich.. aaaber ich habe gar kein fashionblog, also total unnötig".. wo ich denke.. ähm ich habe nie geschrieben das instagram nur für fashionblogger gut ist : D

    Und OMG Maze.. diese Bilder.. zum niederknien. Wirklich! wunderschöne und total tolle Bilder. Und das Shirt ist mega genial : D

    AntwortenLöschen
  10. Du Hübschi :)
    Ich steh sehr auf das Shirt uuuuund ich steh sehr auf Katzen ♥
    Kann selbst nicht verstehen, wie man diese süßen flauschigen Tiere nicht mögen bzw gleich hassen kann. Ich verachte jeden Menschen, der diese oder auch andere Tiere brutal quält. Letztens erst wieder ganz schlimme Bilder gesehn :( Ich finds traurig... So sollte man nicht mit Lebewesen umgehn!

    AntwortenLöschen
  11. Richtig cooles Outfit :)
    Mir gefällt das Shirt! :D

    Ich bin jedoch auch eher ein Hundeliebhaber, kann den Katzenhass aber auch nicht nachvollziehen...

    Sehr schöner Blog übrigens und cooler Header! :)
    Ich folge dir ab jetzt :)

    Es würde mich echt freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust und ich dich vielleicht als meine neue Leserin begrüßen könnte! :)

    http://sheeries.blogspot.de/

    AntwortenLöschen